Einzelhandelsumsatz gestiegen

Hohe Umsatzsteigerung im Online-Handel

30. Oktober 2015

Der Einzelhandelsumsatz im September 2015 ist im Vergleich zum Vorjahr gestiegen. Das Statistische Bundesamt gab einen Zuwachs um real 3,4 Prozent und um nominal 3,2 Prozent bekannt. Beide Monate hatten jeweils 26 Verkaufstage.

Non-food-Bereich und Online-Handel gut aufgestellt

Im Vergleich zum August 2015 lag der Umsatz im September kalender- und saisonbereinigt fast genauso hoch. Im Einzelhandel mit Nicht-Lebensmitteln lagen die Umsätze real um 3,5 Prozent über den Werten des Vorjahresmonats. Der Trend des bisherigen Jahres setzte sich beim Internet- und Versandhandel fort. Hier gab es im Vergleich zum stationären Einzelhandel mit einem Plus von 8,6 Prozent eine überdurchschnittlich hohe Steigerung.

Supermärkte mit gutem Ergebnis

Der Einzelhandel mit Lebensmitteln, Getränken und Tabakwaren setzte im September 2015 real 3,1 Prozent mehr um als im September 2014. Dabei lag der Umsatz bei den Supermärkten und Warenhäusern um 3,2 Prozent höher als im Vorjahresmonat. Im Facheinzelhandel mit Lebensmitteln lag die Steigerung etwas darunter. Es wurden 2 Prozent mehr umgesetzt als im September 2014.

Aktuelle News

Digitale Gründer

Jeder fünfte Gründer bietet digitale Produkte an. Die Ausrichtung auf Innovationen sorgt dabei für große Wettbewerbsfähigkeit.

mehr

Gesetzliche Änderungen für Unternehmer 2017

Es gibt neue Regelungen beim Arbeitgeberbeitrag für die Arbeitslosenversicherung, bei der Beschäftigung von Leiharbeitern und bei elektronischen Kassen.

mehr

Entwicklung der Unternehmerkredite

Nach einer moderat positiven Entwicklung von Unternehmerkrediten wird die Prognose für 2017 trotzdem schwierig.

mehr