Karte und Online-Banking sperren

Übersicht über die wichtigsten Notrufnummern

Sobald Sie den Verlust Ihrer Debitkarte oder Kreditkarte bemerken, müssen Sie sie sperren lassen. Über die aufgelisteten Notrufnummern erledigen Sie das sofort telefonisch. Auch Ihr Online-Banking sperren Sie über diesen Sperrnotruf. Nachdem Sie dort angerufen haben, sind Debitkarte, Kreditkarte und Online-Banking wieder vor Missbrauch geschützt.

Notrufnummern auf einen Blick

Einheitlicher Sperrnotruf für girocard bzw. Bankkarte (Debitkarte), Kreditkarte und Online-Banking + 49 116 116* (alternativ, sofern Sie die 116 116 aus dem Ausland nicht erreichen: + 49 30 40 50 40 50)
girocard (Debitkarte) + 49 1805 021 021**
MasterCard® (Debitkarte oder Kreditkarte) + 49 721 1209 66001
Visa Karte (Debitkarte oder Kreditkarte) + 49 721 1209 66001
Sperrnotruf per Fax für sprach- und hörgeschädigte Menschen + 49 30 40 50 40 50
* Telefonischer Vermittlungsdienst an die zuständige Sperrinstanz; bundesweit gebührenfrei
** 0,14 Euro pro Minute aus dem Festnetz, Mobilfunkhöchstpreis 0,42 Euro pro Minute

Diebstahl Ihrer Debitkarte oder Kreditkarte bei der Polizei melden

Wurde Ihre Debitkarte bzw. Kreditkarte gestohlen, lassen Sie sie bitte sofort über den Sperrnotruf sperren. Im nächsten Schritt erstatten Sie unbedingt auch Anzeige bei der Polizei. Bewahren Sie die Unterlagen Ihrer Anzeige auf.

Filiale aufsuchen

Bitte melden Sie den Verlust Ihrer Debitkarte bzw. Kreditkarte auch Ihrer Filiale. Kontrollieren Sie Ihre Kontoauszüge regelmäßig. So haben Sie Ihre Kontobewegungen immer im Blick. Damit Ihre Debitkarte bzw. Kreditkarte schnell ersetzt wird, beantragen Sie bei einem unserer Mitarbeiter gleich eine neue Debitkarte oder Kreditkarte.

Rufen Sie bei Verlust von Debitkarte oder Kreditkarte den Sperrnotruf 116 116 an.

Beantragen Sie gleich eine neue Debitkarte bzw. Kreditkarte bei Ihrer Volksbank Raiffeisenbank.

Fragen und Antworten zum Sperren einer Debitkarte oder Kreditkarte

Welche Informationen braucht der Sperrnotruf?

Geben Sie Ihren Namen, Ihr Geburtsdatum sowie Ihre internationale Bankkontonummer IBAN an. Bei Mastercard® oder Visa Karten (Debitkarte oder Kreditkarte) nennen Sie Ihre Kartennummer.

Was passiert, wenn ich den Verlust nicht melde?

Wer einen Verlust seiner Debitkarte oder Kreditkarte bemerkt oder diesen hätte bemerken müssen und ihn nicht sofort meldet oder die Karte nicht schnellstmöglich sperren lässt, handelt grob fahrlässig. In diesem Fall haftet er selbst für etwaige Schäden.