Bankkarte (Debitkarte)

Das praktische Multitalent

Bargeldlos und sicher bezahlen mit Ihrer Bankkarte, die Debitkarte genannt wird. Lassen Sie sich von den vielseitigen Leistungen dieser Debitkarte Ihrer Volksbank Raiffeisenbank überzeugen.

Die Vorteile Ihrer Bankkarte im Überblick

  • Bargeldlos bezahlen in vielen Geschäften, im Dienstleistungsgewerbe und an Tankstellen
  • Bei allen teilnehmenden Volksbanken Raiffeisenbanken bundesweit kostenlos Geld abheben an über 18.300 Geldautomaten
  • Persönliche Identifikationsnummer (PIN) frei wählen
  • Kontoauszüge drucken an rund 14.000 Automaten der Volksbanken und Raiffeisenbanken
  • Vom Service einer Bank profitieren, die den genossenschaftlichen Werten verpflichtet ist

Vielfalt und Service in einer Karte

Ob beim Lebensmitteleinkauf, im Kosmetikstudio oder beim Autokauf: Heute wird fast alles mit einer Bankkarte gezahlt. Es ist einfacher, sicherer und bequemer. Zudem ermöglicht eine Bankkarte das Abheben von Bargeld an Geldautomaten direkt in Ihrer Nähe. Natürlich lässt sich auch der Kontostand mit dieser Debitkarte jederzeit abfragen. Damit bleibt Flexibilität und Transparenz im Umgang mit Ihrem Geld gewährleistet.

Das ist eine Bankkarte

Eine Bankkarte ist eine sogenannte Debitkarte. Das heißt, die Kartenumsätze werden direkt vom Girokonto abgebucht. Offiziell heißt die Bankkarte heute "girocard". Mit Hilfe der girocard-Symbole, die an den Akzeptanzstellen zu finden sind, wissen Sie schnell, wo Sie mit Ihrer Debitkarte bezahlen können.

Geschichte der Bankkarte

Im Volksmund hat sich der Begriff "ec-Karte" für die Bankkarte etabliert. Der korrekte Name der Bankkarte lautet jedoch girocard (Debitkarte). Ursprünglich stand die Abkürzung "ec" für "Eurocheque-Karte". Später bezeichnete sie das System "electronic cash". Dies beinhaltete das bargeldlose Bezahlen mit Bankkarte und Geheimzahl sowie das Abheben von Geld am Automaten rund um die Uhr. Seit 2016 wird der Begriff girocard für die Bankkarte und das Zahlen im Handel stärker vermarktet. Damit löste er die seit 2002 genutzte Bezeichnung VR-BankCard (Debitkarte) ab.

Erhalten Sie mehr Informationen zur Bankkarte und ihren Leistungen.

Profitieren Sie jetzt von den Vorteilen einer Debitkarte.

Fragen und Antworten zur Bankkarte

Wo kann ich mit der girocard (Debitkarte) bezahlen?

Bei jedem Händler, der das Zahlen mit der girocard (Debitkarte) akzeptiert. Achten Sie auf das girocard-Logo.

Was muss ich bei Verlust meiner Debitkarte tun?

Bei Verlust oder Diebstahl Ihrer Debitkarte sollten Sie diese sofort sperren lassen, um Missbrauch zu verhindern. Bei Diebstahl müssen Sie als nächsten Schritt auch immer eine Anzeige bei der örtlichen Polizei erstatten.

Wie schütze ich mich vor Betrug?

Folgende Grundregeln sollten Sie unbedingt beachten:

  • Bewahren Sie Ihre Debitkarte und die dazugehörige persönliche Identifikationsnummer (PIN) niemals am gleichen Ort auf.
  • Prägen Sie sich Ihre PIN gut ein und vernichten Sie den PIN-Mitteilungsbrief.
  • Kontrollieren Sie Ihre Kontoauszüge regelmäßig.

Das könnte Sie auch interessieren