Girokonto eröffnen

So einfach richten Sie sich ein Konto ein

Wenn Sie Ihr erstes Girokonto eröffnen, machen Sie auch den ersten Schritt in die finanzielle Eigenständigkeit. Ob Gehalt oder Taschengeld: Mit einem Girokonto Ihrer Volksbank Raiffeisenbank verwalten Sie Ihr Geld einfach und sicher. Den Papierkram erledigen Sie mit unserer Hilfe spielend.

Ihre Vorteile bei der Kontoeröffnung

  • Wir erledigen für Sie die nötigen Formalitäten.
  • Ihre Daueraufträge und Lastschriften richten wir gerne für Sie ein.
  • Unsere Beratung ist vertrauensvoll: Wir nehmen Ihre Wünsche ernst und beantworten all Ihre Fragen.
  • Sie können Ihr Girokonto auch online eröffnen.
  • Profitieren Sie von unserem Servicenetz mit mehr als 18.300 Geldautomaten und über 10.000 Filialen.
  • Nutzen Sie die Vorteile einer Bank, die sich genossenschaftlichen Werten verpflichtet hat.

Konto eröffnen: So geht's

Sie jobben nebenbei oder beginnen Ihre Ausbildung? Dann eröffnen Sie Ihr eigenes Girokonto. Das Geld, das Sie verdienen, wird direkt auf Ihr Konto überwiesen. So können Sie Ihre Finanzen eigenständig verwalten. Ein Mitarbeiter Ihrer Volksbank Raiffeisenbank vor Ort unterstützt Sie gerne bei der Kontoeröffnung. Er füllt gemeinsam mit Ihnen das Antragsformular aus. Bringen Sie Ihren Personalausweis und Ihre Steuer-Identifikationsnummer mit. Mehr benötigen Sie zur Eröffnung eines Girokontos nicht.

Kontoeröffnung online

Sie können Ihr Konto auch online über den Internetauftritt Ihrer örtlichen Volksbank Raiffeisenbank einrichten. Das geht bequem von zu Hause oder unterwegs. Sie müssen dazu nur den Eröffnungsantrag ausfüllen. Zur Identitätsfeststellung nutzen Sie einfach das Postident-Verfahren. 

Zugang zum Online-Banking

Wenn Sie volljährig sind, entscheiden Sie selbst: Möchten Sie direkt bei der Kontoeröffnung einen Zugang zum Online-Banking oder später? Auch Jugendliche können mit der Zustimmung ihrer Eltern das Online-Banking für junge Kunden nutzen. Damit haben Sie die Möglichkeit, Ihre Finanzen flexibel von zu Hause oder unterwegs zu verwalten – und das rund um die Uhr.

Debitkarte zum Girokonto

Mit einer Bankkarte (Debitkarte) können Sie bargeldlos und sicher bezahlen. Junge Kunden über 18 Jahre erhalten eine Debitkarte mit allen gängigen Möglichkeiten – wie "electronic cash" oder "Maestro". Minderjährige bekommen mit der Zustimmung der Eltern eine Debitkarte zum Konto dazu. Welche Bezahlfunktionen sie genau nutzen können, entscheiden in diesem Fall die Erziehungsberechtigten.

Informieren Sie sich jetzt darüber, wie Sie ein Girokonto eröffnen können.

Wählen Sie ein Konto, das zu Ihren Wünschen passt.

Fragen und Antworten zum Thema Girokonto eröffnen

Ab welchem Alter kann ich ein Girokonto eröffnen?

Ab einem Alter von 18 Jahren gelten Sie als volljährig und damit voll geschäftsfähig. Dann können Sie eigenständig ein Girokonto eröffnen. Jüngere Kunden richten problemlos ein Jugendkonto ein, wenn Sie zum Beratungstermin mit ihren Eltern kommen. Für die Formalitäten vor Ort sind die Zustimmung und Unterschriften der Erziehungsberechtigten notwendig.

Wie hoch sind die Kosten für die Kontoführung meines Girokontos?

Häufig ist die Kontoführung bei Ihrer Volksbank Raiffeisenbank für Schüler, Azubis oder Studenten kostenlos. Konkrete Angebote, Konditionen und Informationen zu den Kosten finden Sie in einer unserer (((MP_Anzahl_Filialen: über 10.000))) Filialen oder auf der Internetseite Ihrer Volksbank Raiffeisenbank vor Ort. Geben Sie einfach Ihre Postleitzahl oder einen Ort in die Filialsuche ein und Ihnen werden alle Informationen zu Ihrer Bank angezeigt.

Kann ich eine eingeräumte Kontoüberziehung für mein Konto bekommen?

Grundsätzlich kann eine eingeräumte Kontoüberziehung – auch Dispositionskredit genannt – für Sie eingerichtet werden, sobald Sie volljährig sind. Jugendliche unter 18 Jahren können nur über ihr Guthaben verfügen und keine eingeräumte Kontoüberziehung nutzen. Sprechen Sie hierzu einen Berater Ihrer Volksbank Raiffeisenbank an. Er hilft Ihnen gerne weiter.