Debit- und Kreditkarten

ClassicCard

Mit der klassischen Kreditkarte regeln Sie Finanzangelegenheiten bequem und bargeldlos. Sie können weltweit sicher zahlen – auch im Internet.

Karte sperren

Notrufnummern auf einen Blick: Lassen Sie Ihre Debitkarte oder Kreditkarte bei Verlust über den Sperrnotruf sperren.

Genossenschaftliche ­Beratung für junge Kunden

Die Finanzberatung, die erst zuhört und dann berät – ehrlich, verständlich und glaubwürdig.

Was wir anders machen

Genossenschaftliche Beratung

Unsere Genossenschaftliche Beratung stellt Sie, Ihre Wünsche und Ziele in den Mittelpunkt. Wir finden gemeinsam mit Ihnen die für Sie optimale Lösung.

Was ist eine Kreditkarte?

Mit einer Kreditkarte können Sie Waren oder Dienstleistungen im In- und Ausland bezahlen. Der Name der Karte lässt sich dabei aus ihrer Funktion ableiten, da sie dem Inhaber in der Regel einen kurzfristigen Kredit gewährt. Kartenzahlungen mit einer Mastercard® oder Visa Kreditkarte sind nicht nur praktisch, sondern auch ausgesprochen sicher. Sie lassen sich auch tätigen, wenn einmal nicht ausreichend Bargeld zur Verfügung steht. Somit verschafft die Kreditkarte ihrem Besitzer zumindest kurzfristig einen kleinen finanziellen Spielraum. Ein klarer Vorteil ist zudem die weltweite Akzeptanz der Karte.

Was sind Debitkarten von Mastercard® und Visa?

Wird eine Mastercard® oder Visa Karte mit Guthaben aufgeladen oder am Konto nach jeder Transaktion direkt abgerechnet, sind diese rein rechtlich als Debitkarte zu bezeichen. Der Funktionsumfang entspricht jedoch den Leistungen einer Kreditkarte: Sie werden weltweit und im Internet akzeptiert und können genutzt werden, um Bargeld abzuheben.

Finden Sie Ihre Filiale