VR-InnovationsPreis Mittelstand

Volksbanken Raiffeisenbanken würdigen innovative Ideen

Jährlich schreiben die Volksbanken Raiffeisenbanken in Baden-Württemberg mit Unterstützung der genossenschaftlichen FinanzGruppe einen der attraktivsten Innovationspreise für die mittelständische Wirtschaft im Land aus: Den VR-InnovationsPreis Mittelstand.

Preisträger des VR-InnovationsPreis Mittelstand 2015
Preisträger des VR-InnovationsPreis Mittelstand 2015

Großartige unternehmerische Ideenkraft soll mit dem insgesamt 50.000 Euro dotierten Preis im Land gewürdigt werden. Die Schirmherrschaft des VR-InnovationsPreis Mittelstand trägt der Ministerpräsident des Landes Baden-Württemberg Winfried Kretschmann MdL.

Mehr zum VR-InnovationsPreis Mittelstand erfahren.  

Ring frei für den VR-InnovationsPreis Mittelstand

Der jährliche Startschuss zum VR-InnovationsPreis Mittelstand fällt Anfang Juli. Die Bewerbungsphase endet Ende Oktober. Bewerbungen sind sowohl online, als auch eine schriftliche möglich; das entsprechende Formular erhalten Sie bei den Volksbank Raiffeisenbank in Baden-Württemberg.

Bewerben können sich mittelständische Unternehmen einschließlich Selbstständige freier Berufe, soweit sie ihren Firmensitz in Baden-Württemberg haben bzw. Kunden einer Volksbank Raiffeisenbank mit Sitz in Baden-Württemberg sind. Neben technischen Innovationen, kreativen Marketing-, Vertriebs- oder Dienstleistungskonzepten, originellen Personalkonzepte werden auch vorbildliche Projekte im Bereich der Fortbildung und Mitarbeiterqualifizierung und innovative Produkte oder Dienstleistungssysteme gesucht und am Ende vielleicht auch belohnt.

  • Detaillierte Teilnahmebedingungen.
  • Der QuickCheck zum VR-InnovationsPreis Mittelstand ermittelt ganz schnell, ob Sie die Teilnahmevoraussetzungen erfüllen.

VR-InnovationsPreis Mittelstand bietet attraktive Preise

Die glücklichen Preisträger dürfen sich freuen! Neben einem attraktiven Preisgeld warten hochwertig produzierte Filmporträts und eine Preisträgerbroschüre auf die Gewinner. Die Preise werden öffentlichkeits- und pressewirksam vor 1.800 Firmenkunden der Volksbanken Raiffeisenbanken verliehen; eine Preisträgermesse umrahmt die Feierlichkeit.

Mehr Infos zu den Gewinnen.

VR-InnovationsPreis Mittelstand 2015 würdigt Preisträger

Die starke Innovationskraft baden-württembergischer Unternehmen wurde von den rund 100 Bewerbungen zum VR-InnovationsPreis Mittelstand 2015 eindrucksvoll unterstrichen. Erfahren Sie mehr über die Preisträger und ihre Innovationen:

Hauptpreis 2015: Peter Kwasny GmbH
Den Hauptpreis des renommierten Wettbewerbs sicherte sich die Peter Kwasny GmbH aus Gundelsheim für ihr Produkt „belton free“, das nach Meinung der Jury als wegweisende ökologische Innovation angesehen werden kann. Belton free ist ein zu 95 Prozent wasserbasierendes, nahezu lösemittelfreies und geruchsneutrales Lackspray.

Preis des Handwerks 2015: Think Abele GmbH & Co. KG

Mit dem Preis des Handwerks bedachte die Genossenschaftliche FinanzGruppe Volksbanken Raiffeisenbanken die Think Abele GmbH & Co. KG aus Nufringen, die Projektlösungen für die Bühnentechnik entwickelt, produziert und vertreibt. Mit „LoCo“ (Load Control) hat das Unternehmen ein System entwickelt, das über sogenannte Lastmess-Schäkel Lasten nicht nur sicher trägt, sondern sie auch gleichzeitig misst und die Daten in Echtzeit überträgt.

Förderpreis 2015: Sägewerk Bohnert

Seit mehr als 110 Jahren lebt der traditionelle Familienbetrieb Bohnert in Seebach von und mit dem Naturmaterial Holz. Für die Entwicklung einer neuen Hackschnitzelpresse, die mit minimalstem Energieaufwand den Heizwert von sägefrischen Hackschnitzeln verdoppelt, erhielt das Sägewerk Bohnert den Förderpreis der Genossenschaftlichen FinanzGruppe Volksbanken Raiffeisenbanken.

Alle Infos zum VR-InnovationsPreis Mittelstand finden Sie unter www.vr-innovationspreis.de.