VR-InnovationsPreis Mittelstand

Volksbanken Raiffeisenbanken würdigen innovative Ideen

Jährlich schreiben die Volksbanken Raiffeisenbanken in Baden-Württemberg mit Unterstützung der genossenschaftlichen FinanzGruppe einen der attraktivsten Innovationspreise für die mittelständische Wirtschaft im Land aus: Den VR-InnovationsPreis Mittelstand.

Preisträger des VR-InnovationsPreis Mittelstand 2016
Preisträger des VR-InnovationsPreis Mittelstand 2016

Großartige unternehmerische Ideenkraft soll mit dem insgesamt 50.000 Euro dotierten Preis im Land gewürdigt werden. Die Schirmherrschaft des VR-InnovationsPreis Mittelstand trägt der Ministerpräsident des Landes Baden-Württemberg Winfried Kretschmann MdL.

Mehr zum VR-InnovationsPreis Mittelstand erfahren.  

Ring frei für den VR-InnovationsPreis Mittelstand

Der jährliche Startschuss zum VR-InnovationsPreis Mittelstand fällt Anfang Juli. Die Bewerbungsphase endet Ende Oktober. Bewerbungen sind sowohl online, als auch eine schriftliche möglich; das entsprechende Formular erhalten Sie bei den Volksbank Raiffeisenbank in Baden-Württemberg.

Bewerben können sich mittelständische Unternehmen einschließlich Selbstständige freier Berufe, soweit sie ihren Firmensitz in Baden-Württemberg haben bzw. Kunden einer Volksbank Raiffeisenbank mit Sitz in Baden-Württemberg sind. Neben technischen Innovationen, kreativen Marketing-, Vertriebs- oder Dienstleistungskonzepten, originellen Personalkonzepte werden auch vorbildliche Projekte im Bereich der Fortbildung und Mitarbeiterqualifizierung und innovative Produkte oder Dienstleistungssysteme gesucht und am Ende vielleicht auch belohnt.

  • Detaillierte Teilnahmebedingungen.
  • Der QuickCheck zum VR-InnovationsPreis Mittelstand ermittelt ganz schnell, ob Sie die Teilnahmevoraussetzungen erfüllen.

VR-InnovationsPreis Mittelstand bietet attraktive Preise

Die glücklichen Preisträger dürfen sich freuen! Neben einem attraktiven Preisgeld warten hochwertig produzierte Filmporträts und eine Preisträgerbroschüre auf die Gewinner. Die Preise werden öffentlichkeits- und pressewirksam vor 1.800 Firmenkunden der Volksbanken Raiffeisenbanken verliehen; eine Preisträgermesse umrahmt die Feierlichkeit.

Mehr Infos zu den Gewinnen.

VR-InnovationsPreis Mittelstand 2016 würdigt Preisträger

Die starke Innovationskraft baden-württembergischer Unternehmen wurde von den Bewerbungen zum VR-InnovationsPreis Mittelstand 2016 eindrucksvoll unterstrichen. Erfahren Sie mehr über die Preisträger und ihre Innovationen:

Hauptpreis 2016: AWP-Präzisionsteile GmbH

Den Hauptpreis des renommierten Wettbewerbs sicherte sich die AWP-Präzisionsteile GmbH aus Waibstadt für ihr Produkt ERMS® (Easy Release Modular System) – elektrisches/elektronisches System zur Entriegelung einer Gasdruckfeder. Das System reduziert die erforderliche Auslösekraft der Gasfedern, die in Passagiersitzen eingebaut sind maßgeblich.

Preis des Handwerks 2016: Schreinerei Hupfauf

Mit dem Preis des Handwerks bedachte die Genossenschaftliche FinanzGruppe Volksbanken Raiffeisenbanken die Schreinerei Hupfauf aus Hettingen-Inneringen, die einen Thermdübel, einen thermisch getrennter Befestigungsanker für wärmegedämmte Außenfassaden, entwickelt hat. Mit dieser Innovation liegen die Vorteile klar auf der Hand: kein Auskühlen der Wand, keine Tauwasserbildung und somit kein daraus resultierender Schimmel an der Wandinnenseite.

Förderpreis 2015: Friedrich Seiz GmbH

Die Firma SEIZ mit Sitz in Metzingen (LK Reutlingen) ist einer der bekanntesten Hersteller textiler Handschuhe mit rund 1.000 Handschuhtypen im Portfolio. Die Innovation SEIZ® Lasertemp sorgt für mehr Sicherheit der Feuerwehr-Einsatzkräfte. Mit dem patentierten Temperaturmessgerät können Einsatzkräfte bei einem Brand in Sekundenbruchteilen eine Oberflächentemperatur ermitteln.

Alle Infos zum VR-InnovationsPreis Mittelstand finden Sie unter www.vr-innovationspreis.de.