Innovationskultur

Die Zukunft bauen

Gebäude von innovativen Unternehmen und Forschungseinrichtungen müssen eine veränderte Arbeitswelt abbilden. Das weiß der Architekt Gunter Henn, der ein internationales Architekturbüro mit 350 Mitarbeitern führt. Er kreiert eine Architektur, die die Innovationskraft von Unternehmen fördert.

Über die Raumgestaltung zu Innovationen

Gunter Henn schätzt das Out-of-the-box-Denken. Gerne beschäftigt er sich mit wissenschaftlichen Feldern, die seinem Beruf scheinbar fernliegen. Doch tatsächlich gibt es viele Verbindungen. Die Zusammenarbeit mit Wissenschaftlern, die zu neurobiologischen Wahrnehmungsstrukturen forschen, liefert ihm Erkenntnisse, um Gebäude funktionsgerecht zu entwerfen. Sein Ziel: Prozesse und Kommunikationsformen anstoßen, die zu Innovationen führen. Im Video erzählt der Architekt, was Unternehmen tun können.

Nichts für den Elfenbeinturm

Gunter Henn glaubt nicht daran, dass sich Innovationen von der Unternehmensführung steuern lassen. Er ist auch nicht der Meinung, dass sie alleine von Spezialisten hinter verschlossenen Türen entwickelt werden. Unternehmen sollten vielmehr den Austausch zwischen Menschen aus unterschiedlichen Disziplinen und mit verschiedenen Perspektiven fördern. Dann würden sich innovative Ideen automatisch einstellen. Henn spricht aus Erfahrung: Er nutzt die Erkenntnisse der Wissenschaft dabei auch, um im eigenen Haus Innovation voranzutreiben.

Trotz beschränkter Ressourcen: So wird der Mittelstand innovativ

Was kann nun ein Mittelständler mit beschränkten Ressourcen und einer begrenzten Zahl an Mitarbeitern tun? Oder gar ein junger Unternehmensgründer? Für beide bietet die Kooperation mit Forschungseinrichtungen und Universitäten gute Möglichkeiten zum Innovationsmanagement. Betriebsfremde haben den unverfälschten, unvoreingenommenen Blick von außen. Gleichzeitig gilt es für die Unternehmensführung, stets den Markt im Blick zu haben und die Rentabilität nicht aus den Augen zu verlieren. Kunden geben zum Beispiel in Online-Foren oder sozialen Medien preis, was sie sich von Produkten erhoffen – eine wichtige Informationsquelle für Unternehmen und Innovatoren.

Genossenschaftliche Beratung auf Augenhöhe

Ihr Berater vor Ort berät Sie gerne dazu, wie Sie als Gründer oder etablierter Unternehmer Innovation fördern. Denn bei der Genossenschaftlichen Beratung der Volksbanken Raiffeisenbanken stehen Sie mit Ihren Zielen und Wünschen, Plänen und Vorhaben im Mittelpunkt. Wir beraten Sie ehrlich, kompetent und glaubwürdig. Das zeichnet unsere Beratung aus.

Überzeugen auch Sie sich von unserer Genossenschaftlichen Beratung für Firmenkunden.