Preisverleihung "Sterne des Sports" in Gold 2015

Bundeskanzlerin Angela Merkel zeichnete die Gewinner aus

20. Januar 2016

Bei der diesjährigen Preisverleihung "Sterne des Sports" in Gold überreichte Bundeskanzlerin Angela Merkel dem hessischen Verein VfL Bad Wildungen den ersten Preis. Der Deutsche Olympische Sportbund (DOSB) und die Volksbanken Raiffeisenbanken ehren damit Vereine, die sich in besonderem Maße für sportübergreifende Ziele engagieren.

Die ersten drei Plätze

Den mit 10.000 Euro dotierten ersten Preis erhielt der Verein VfL Bad Wildungen für seine Initiative "Kennen- und verstehen lernen – Flüchtlinge willkommen im Sportverein". Der Verein bietet Flüchtlingen kostenfreie Mitgliedschaft an und unterstützt somit die Integration der Flüchtlinge durch Sport. Den zweiten Platz erhielt der TSV Georgsdorf 1958 mit seiner Aktion gegen Landflucht "Viele schaffen mehr: Der TSV Georgsdorf gestaltet ein ganzes Dorf. AGENDA 2015". Mit seiner Berufs- und Ausbildungsmesse mit Schwerpunkt Integration bekam der F.C. Süderelbe von 1949 den dritten Platz.

Publikumspreis

Zum ersten Mal wurden auch drei Publikumspreise vergeben. Das Preisgeld von 2.000 Euro ging an den Verein Sport ohne Grenzen e.V., Schwimmverein Plettenberg 1951 und den Todtglüsinger Sportverein von 1930 e.V. Die für den Publikumspreis nominierten Vereine wurden dem Publikum in Kurzfilmen vorgestellt.

Video der Preisverleihung

Machen Sie mit

Auch Ihr Verein kann mitmachen, sofern er sich mit gezielten Maßnahmen langfristig aktiv, sozial und gesellschaftlich engagiert. Ausgeschrieben werden die "Sterne des Sports" von teilnehmenden Volksbanken Raiffeisenbanken und den Sportverbänden in Ihrer Region. Informieren Sie sich. Die neue Bewerbungsphase startet in Kürze.

Finden Sie Ihre Filiale

Aktuelle News

Genossenschaftsidee als UNESCO-Kulturerbe

Die Genossenschaftsidee wurde vom Zwischenstaatlichen Ausschuss zum UNESCO-Kulturerbe erklärt.

mehr

Riester: Zulagen rückwirkend sichern

Wie lange Sie sich Riester-Zulagen auch rückwirkend sichern können und was Sie dabei beachten sollten, lesen Sie hier.

mehr

Weihnachtsgeld: anlegen und sparen

Ob für die Altersvorsorge oder die Erfüllung besonderer Wünsche: Wenn Sie Ihr Weihnachtsgeld anlegen möchten, beraten wir Sie gerne zur passenden Anlageform.

mehr