Soziale Netzwerke für Personalsuche

Online-Profile sind von zunehmender Bedeutung für Bewerber und Firmen

5. August 2016

Online-Profile in sozialen Netzwerken wie XING und LinkedIn sollten immer auf dem neuesten Stand sein. Denn mehr als die Hälfte der Personaler sucht Bewerber im Internet. Mitarbeiterempfehlungen über soziale Netzwerke sind der neueste Trend.

Firmenprofile sind von großer Bedeutung

Viele Arbeitnehmer nutzen soziale Netzwerke, um sich über zukünftige Arbeitgeber zu informieren. Ein aktuelles Firmenprofil ist deshalb für die Rekrutierung von qualifiziertem Fachpersonal unabdingbar. Es steigert die Attraktivität gegenüber weniger modern aufgestellten Mitbewerbern. Ein Link zur Firmen-Homepage und aktuelle Ausschreibungen sind fester Bestandteil eines Firmenprofils. Außerdem erwartet besonders der Nachwuchs, dass auf der Homepage Informationen über den Standort, das Kerngeschäft und die Größe des Unternehmens stehen.

Einheitliches Konzept bei Stellenausschreibungen

Einige Personaler schreiben Stellen bereits ausschließlich in sozialen Netzwerken aus. Dabei ist es wichtig, dass die Ansprache künftiger Arbeitnehmer einem Konzept folgt und bei mehreren Anzeigen im Stil ähnlich ist. Hat sich ein Personaler für bestimmte soziale Medien entschieden, dann tut er gut daran, diese immer gleichzeitig mit aktuellen Informationen über freie Stellen zu bestücken.

Empfehlungen von eigenen Mitarbeitern sind erfolgsversprechend

Mitarbeiterempfehlungen sind ein effektiver Kanal der Personalbeschaffung. Viele Unternehmen setzen dabei auf Prämien oder Geschenke, wenn Empfehlungen der eigenen Mitarbeiter zur Besetzung offener Stellen führen. Noch innovativer ist XING, das diese Art der Personalbeschaffung in sein Portfolio aufgenommen hat. Das Netzwerk eines Mitarbeiters wird automatisch nach geeigneten Personen gescannt. Der Personaler kann dann direkt über das soziale Netzwerk den Kontakt herstellen und zusätzlich persönliche Informationen über den Bewerber bei seinem Kollegen einholen.

Besuchen Sie Ihre Volksbank Raiffeisenbank vor Ort.

Finden Sie Ihre Filiale

Aktuelle News

Wahl des Ausbildungsplatzes

Ein Studium gilt bei Schulabgängern als zukunftsträchtiger als eine Ausbildung. Förderprogramme sollen helfen, die berufliche Ausbildung attraktiver zu machen.

mehr

Freie Lehrstellen

Viele unbesetzte Lehrstellen bieten Jugendlichen gute Ausbildungschancen. Doch Angebot und Nachfrage passen nicht immer zusammen.

mehr

Aktionstag zur Unternehmensnachfolge

Um die Nachfolge rechtzeitig zu regeln, braucht es einen Plan plus Wissen und Kontakte. Am längsten Tag des Jahres ist bundesweiter Nachfolgetag.

mehr